Amélie Tambour

Seit 2004 Mitarbeit an mehreren Theatern in Wien u.a Burgtheater, Schauspielhaus und verschiedenen Filmprojekten.

2005 erste eigene Inszenierungen an kleinen Bühnen und Festivals in Wien.

Leitung der Impro-Theatergruppe „Stuthe“.

Erster Kontakt 2005 mit der Meisner Technik durch Julian Sharp, Schüler von Susan Batson.

2010 Studium der Theaterregie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg unter der Leitung von Luk Perceval.

2014 Abschlussinszenierung „Warten Sie Schnell!“ unter der Mentorenschaft von Mike Bernardin.

Seitdem Zusammenarbeit mit Mike Bernardin am Actors Space Berlin.

2014 Gründung der eigenen Theatergruppe Theatergruppe „Café Tambour“ in Berlin. Gründung des Vereins „Theater-Küche-Produktion“ mit Michael Enslein. Mehrere Inszenierungen im Theaterhaus Berlin Mitte.

Seit 2015 Workshopleiterin, Schauspieltrainierin und freie Regisseurin in Berlin.